Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Potenzialeinschätzungen

Internationale und Entwicklungszusammenarbeit

Global aufgestellte Non-Profit-Organisation; Umsetzung von Projekten der Internationalen und Entwicklungszusammenarbeit; mehr als 18.000 Mitarbeiter/innen weltweit

Auftrag:

Entwicklung und Durchführung eines zentralen Potenzialeinschätzungsverfahrens als Voraussetzung für den Zugang zu definierten Managementebenen

Methode:

  • Konstitution eines Arbeitsteams zur unternehmensspezifischen Gestaltung eines neuen Potenzialeinschätzungsverfahrens; gemeinsame Definition der Ziele, der Methode und des Prozesses
  • Einbindung von Managementvertretern in die Anforderungsanalyse
  • Entwicklung eines spezifischen Kompetenzmodells für die Potenzialeinschätzung
  • Erarbeitung von Potenzialeinschätzungs-Bausteinen und aller Beurteilungsinstrumente; dabei Entwicklung von zwei unterschiedlichen Verfahrensversionen für unterschiedliche Hierarchieebenen
  • Training aller internen Beobachter/innen • Entwicklung der Berichtsformate
  • Kontinuierliche Durchführung von Potenzialeinschätzungsverfahren mit Vertretern der Unternehmensführung und des Personalbereichs (monatlich ein bis zwei Verfahren)
  • Individuelle Ergebnisberichte mit Hinweisen zur Personalentwicklung

Ergebnisse:

  • Verbesserung der Besetzungsentscheidungen im Management
  • Individuelle Förderung und Entwicklung von Führungskräften auf der Basis der Ergebnisse
  • Steigerung der Akzeptanz des zentralen Potenzialeinschätzungsprozesses im Management und bei Teilnehmern / Teilnehmerinnen
  • Systematisierung und Professionalisierung der Managemententwicklung
  • Entwicklung der Beurteilungskompetenz im Management durch die Tätigkeit als Einschätzer/in im Management Audit