Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Evaluation
Aus Erfahrungen lernen

Management Audits sind aufwendige und teure Maßnahmen. Ihre systematische Bewertung trägt zur Akzeptanz bei und ermöglicht ihre kontinuierliche Weiterentwicklung.

Management Audits können gravierende Auswirkungen auf das Unternehmen, sein Management und die einzelnen Manager/-innen haben. Ihre Qualität und ihr Nutzen sollten schon deshalb evaluiert werden.

Ein erster Schritt sollten strukturierte Befragungen der Beteiligten sein:

Teilnehmer/-innen, Beobachter/-innen, ggf. weitere Beteiligte sollten anhand klar definierter Bewertungskriterien ihren Eindruck festhalten und zurückmelden.

In einer systematischen Analyse sollten die intern für den Audit-Prozess Verantwortlichen gemeinsam mit den externen Beratern/Beraterinnen alle Prozessschritte durchgehen und bewerten.

Die Qualität der Ergebnisse und Empfehlungen sollte langfristig an der weiteren Entwicklung der auditierten Manager/-innen im Unternehmen bewertet werden.

Die Umsetzung von Entwicklungsmaßnahmen, die aus Empfehlungen des Management Audits resultierten, sollte einem kontinuierlichen Monitoring unterliegen, durch das Ausmaß und Qualität der Entwicklungsschritte, die tatsächlich stattfinden, bewertet werden können.